Rezepte

Thailändische Tomaten-Reis Suppe (8 Personen)

1 kleiner Bund Lauchzwiebeln

eine rote Chilischote

ein Daumenbreit Ingwer gerieben

3 EL Sonnenblumenöl

2 Knoblauchzehen

1 kg Tomaten

400 ml Kokosmilch (Weltladen)

1/4l Gemüsebrühe

4 TL Curry-Paste “Thai rot” (Weltladen)

125 g Hom Mali Reis geschält (Weltladen)

100 g Erdnüsse (ungesalzen) (Weltladen)

Salz

Zubereitung

Kleingeschnittener Lauch, fein gewürfelte Chilischote und Ingwer in drei Esslöffel Sonnenblumenöl zusammen mit dem Knoblauch anbraten. Dann 4 Teelöffel Curry-Paste „Thai rot“ hinzufügen und so lange rösten, bis es köstlich duftet. Mit Kokosmilch ablöschen. Tomaten abziehen und im Mixer pürieren. Zusammen mit der Gemüsebrühe zufügen. Das Ganze auf kleiner Flamme ca. eine halbe Stunde köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Reis kochen und die Erdnüsse rösten. Die Suppe abschmecken und je nach Bedarf salzen. Den Reis in eine Suppentasse geben und mit der Tomatensuppe auffüllen. Die Erdnüsse und eventuell Basilikum oder Minze darüber streuen.

Reissalat (4 Personen)

4 Möhren

1 Salatgurke

1 rote Paprika

Knoblauch

Ingwer

Limettensaft (eine Limette)

Curry-Paste „Thai grün“ (Weltladen)

1 Bund Minze

2 rote Chilischoten

2 TL Mascobado-Vollrohrzucker (Weltladen)

250 g Hom Mali Vollwertreis (Weltladen)

4 EL Sojasauce

Salz

Zubereitung

Das Gemüse auf einer Reibe fein hobeln. Die Chilischoten sehr fein würfeln. Den Limettensaft mit der Sojasauce und der Curry-Paste „Thai grün“ gut verrühren und den Vollrohrzucker dazugeben. Das Dressing über das Gemüse geben. Den gekochten Reis unterheben und mindestens zwei Stunden ziehen lassen. Dann eventuell mit Salz und Currypaste nachwürzen. Knoblauch in feine Scheiben scheiden, goldbraun rösten und über den Salat streuen. Die in feinen Streifen geschnittene Minze zum Schluss darüber geben.

Sommerlicher Reissalat (4 Personen)

200 g Hom Mali Reis (Weltladen)

1 frische Mango

2 Tomaten

2 gelbe Paprika

1 Bund Frühlingszwiebeln

2 Teelöffel grüne Thai-Currypaste (Weltladen)

100 ml Gemüsebrühe

Salatcreme

Salz

Cashewkerne (Weltladen)

Zubereitung

Reis kochen, 2 Esslöffel abnehmen und in einer Pfanne mit wenig Öl rösten, Reis auskühlen lassen.
Mango schälen, Gemüse putzen; alles in feine Streifen bzw. Ringe schneiden. Reis, Mango und Gemüse mischen, nach Geschmack leicht salzen.
In einer Pfanne die Currypaste anrösten, mit der Gemüsebrühe ablöschen und auskühlen lassen. Salatcreme unter die Currysoße rühren bis eine sämige Konsistenz erreicht ist. Soße unter den Salat heben und mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Nach Geschmack können geröstete Cashewkerne über den Salat gestreut werden.

Kokosblitzkuchen

4 Eier

2 Tassen Mascobado Vollrohrzucker (Weltladen)

4 Tassen Mehl

500 ml Buttermilch

½ P. Backpulver

1 Tüte Kokosraspeln (Weltladen)

½ Tasse Mascobado Vollrohrzucker (Weltladen)

200 ml Sahne

Zubereitung

Eier, Vollrohrzucker, Mehl, Buttermilch und Backpulver verrühren. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech geben. ½ Tasse Zucker mit den Kokosraspeln mischen, auf den Teig geben. Bei 150 Grad ca. 30 Min. backen. Der Belag sollte eine mittelbraune Farbe haben. Nach Ende der Backzeit die Sahne über den Kuchen verteilen dadurch wird er wunderbar saftig.